FANDOM


Cursh
  • Crush Gear Turbo ist eine japanische Anime-Serie.
  • Von 2003 bis 2004 lief in Japan unter dem Titel Crush Gear Nitro eine 50-teilige Nachfolgeserie.
  • in Japan wurde am 20. Juli 2002 im Zug des Toei Summer Anime Fair a failure-Festivals der Film zur Serie: Gekitou! Crush Gear TURBO: Kaizabaan no Chousen aufgeführt
  • Crush Gear Turbo ist ein Serie in der Kinder mit sprachgeschteuerten Autos spielen
  • Hauptcharakter ist der Junge Kouya Marino, desen heimlicher Traum die Crush Gear-Weltmeisterschaft zu gewinnen.
  • Sein Bruder, Yuuya Marino, ist kurz vor der Erfüllung desselben Traums ums Leben gekommen.
  • die Serie wurde von Oktober 2004 bis Mai 2005 in Deutschland auf dem Sender Tele 5 ausgestrahlt, 2007 erfolgte die Wiederaustrahlung auf dem gleichen Sender
  • es sind 4 Mangas im Jahre 2002/2003 zur Serie erschienen
  • desweiteren mehre Soundtracks: darunter das Titel- und Abspannlied gesungen von "JAM Project"

CDs:

  • der Anime wurde außer in Deutschland noch in Östereich, Ost- und Südostasien (darunter in China, Malaysia, Singapur, den Phillipinen) und in Australien ausgestrahlt
  • erschien in Deutschland u.a. in 10 DVDs beim Label Red Planet
  • desweiteren werden diverse bekanntere Modelle (u.a. vom Garuda Phönix, Gaiki, Raging Bull, Beofenrer, Stealth-Jiraya) im 1:1 Format und Zubehör (wie den Hi-Dash Wheels mit Motor, Giant Blade, Beetle Dash Wheels oder Bump Horn) vertrieben